FF-Mitte-LogoNeu

Einsatz 27/2021 – Dachbrand mit Photovoltaikanlage

Datum: 21.04.2021

Alarmierung: 12:00 Uhr

Einsatzstichwort: Brand einer Photovoltaikanlage auf Dach

Einsatzort: Werther, Am Mühlweg

Einsatzdauer: 1 Std.

Fahrzeuge und Stärke:

HLF      Nordhausen-Mitte 44, Stärke —

DLK      Nordhausen-Mitte 33, Stärke 1/2

RW 1    Nordhausen-Mitte 71, Stärke —

MTW    Nordhausen-Mitte 19, Stärke —

FüKW   Nordhausen-Kreis 11, Stärke —

Gesamtstärke: 3 Kameraden /-innen

weitere Kräfte: FF Großwechsungen, FF Kleinwechsungen, FF Groß-/Kleinwerther, BF Nordhausen, Kreisbrandinspektor Nordhausen, FF Hafferungen, FF Immernode, FF Sundhausen, Polizei

Am heutigen Vormittag wurden die Feuerwehren im Landkreis und der Stadt Nordhausen zu einem Dachbrand alarmiert. Als Besonderheit kam noch hinzu, dass das Dach über eine Photovoltaikanlage verfügt, die ebenfalls in Flammen stand.

Während die ersten Löschmaßnahmen vorgenommen wurden, hat die Leitstelle das Alarmstichwort erhöht und daraufhin wurden zusätzliche Kräfte aus der Stadt Nordhausen alarmiert. Somit wurden auch unsere DLK an die Einsatzstelle beordert. Vor Ort angekommen, mussten wir jedoch keine Maßnahmen mehr ergreifen, die Lage war soweit unter Kontrolle und die zweite DLK wurde nicht mehr benötigt. Um den Brandschutz der Stadt wieder besser gewährleisten zu können wurde daher unsere DLK wieder aus dem Einsatz entlassen und konnte den eigenen Standort wieder anfahren. Während des Einsatzes hatten sich andere Kameraden auf unserer Wache in Bereitschaft gehalten, um bei einem Einsatz schneller ausrücken zu können, solange die Berufsfeuerwehr noch bei dem Brand am Autohaus gebunden war.

Der Einsatz war nach Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft gegen 13 Uhr beendet.

Fotos: Silvio Dietzel / Lukas Mühlhause