FF-Mitte-LogoNeu

Einsatz 61/2020

Datum: 04.12.2020

Alarmierung: 10:56 Uhr

Einsatzstichwort: Brandgeruch in Wohnhaus

Einsatzort: Nordhausen, Bochumer Str.

Einsatzdauer: 1 Stunde

Fahrzeuge und Stärke:

HLF      Nordhausen-Mitte 44, Stärke 1/4

DLK      Nordhausen-Mitte 33, Stärke 0/1

RW 1    Nordhausen-Mitte 71, Stärke —

MTW    Nordhausen-Mitte 19, Stärke —

FüKW   Nordhausen-Kreis 11, Stärke —

weitere Kräfte: Berufsfeuerwehr Nordhausen, Einsatzleitdienst BF Nordhausen, FF Hörningen, FF Bielen, FF Sundhausen, FF Hesserode, FF Herreden, FF Krimderode

Heute wurden wir zusammen mit anderen Feuerwehren, durch die FEZ der Berufsfeuerwehr, mit dem Stichwort „Brandgeruch in Wohnhaus“ alarmiert.

Während die Berufsfeuerwehr nach erster Lageerkundung kein offenes Feuer feststellen konnte, galt für alle anfahrenden Kräfte Einsatzabbruch. Da wir bereits mit unserem HLF 20/16 vor Ort waren, hielten wir uns noch eine Weile in Bereitschaft. Nach kurzer Zeit konnten wir dann ebenfalls die Einsatzstelle verlassen.

Auf dem Rückweg zum Gerätehaus wurden wir dann noch Zeugen eines Unfalles mit einem PKW. Bis zum Eintreffen der Polizei blieben wir bei dem Unfallopfer, sodass wir den Einsatz gegen 12 Uhr abschließen und zurück zur Wache konnten.

Fotos: Symbolbild